Glasermeister Sven Klingele & Glasermeisterin Julia Busch

  



Warum "die etwas andere Glaserei"?

"Es wird ja oft übers Handwerk gemeckert. Wir wollen einfach netter sein und nehmen uns Zeit für den Kunden, er wird bei uns ernst genommen. Egal, ob es sich dabei um einen kaputten Fensterflügel oder um eine aufwändige Bildeinrahmung mit passenden Rahmen, Passepartout und entspiegeltem Glas handelt. Hierbei spielt die Beratung und die individuelle Auswahl eine große Rolle; mit Massenware ist es für uns da absolut nicht getan."

Glasermeister und vereidigter Sachverständiger Sven Klingele & Inhaber
von "Glas macht Spaß!" im Interview mit GS